Am frühen Morgen wurde unsere Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall nach Mellau gerufen. Am 24.07.2015 gegen 06.00 Uhr fuhr ein 25 jähriger Mann mit seinem PKW auf der L200 von Mellau kommend in Richtung Reuthe. Auf Höhe der Parzelle Klaus schleuderte das Fahrzeug aus bislang ubkt. Ursache, überschlug sich und blieb auf der Gegenfahrbahn liegen. Der Lenker musste von der Feuerwehr Au mittels Bergeschere aus dem total beschädigten Fahrzeug geschnitten werden. Der Mann wurde mit Verletzungen ubst. Grades durch den Rettungshubschrauber C8 ins LKH Bregenz geflogen

Pressebericht Polizeiinspektion Au

Wetter

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich