Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagvormittag, den 09.Juli 2015
auf der L193 Fahrtrichtung Au ... Schwere Verletzungen erlitt eine 25-jährige Pkw-Lenkerin bei einem Verkehrsunfall in Au.
Die Frau fuhr am 09.07.2015, um 09.30 Uhr auf der L 193 von Damüls kommend in Richtung Au. Auf dem Beifahrersitz führte sie eine 25-jährige Frau mit. Auf Höhe Km 32,550 überholte sie zwei vor ihr fahrende Pkws, als ihr aus Richtung Au ein LKW entgegen kam. Die Frau ordnete sich daher unmittelbar nach dem Überholvorgang wieder auf die rechte Fahrspur ein. Dabei geriet sie mit dem Fahrzeug auf das Straßenbankett, kam ins Schleudern und prallte seitlich gegen die Böschung. Anschließend überschlug sich der Pkw mehrfach und kam auf dem Dach liegend in der Fahrbahnmitte zum Stillstand. Die Fahrzeuglenkerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Pkw befreit werden. Sie wurde mit dem Notarzthubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen. Die Beifahrerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.

Einsatzkräfte: Rettung Au, Notarzt, Feuerwehr Au mit 3 Fahrzeugen, Hubschrauber "C8", Polizei Au

Pressebericht Polizeiinspektion Au

Wetter

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich