Atemschutztechnik



Mit Hilfe der Atemschutztechnik können die Feuerwehrleute durch dichten Rauch bis zum Brandherd vordringen, ohne Gefahr zu laufen irgend welche schädlichen Gase einzuatmen.
Es ist dadurch möglich Innenangriffe durchzufühen und größere Schäden zu verhindern.
Der Atemluftvorrat reicht bei unseren Geräten für ca. 40 min.

Pressluftatmer Interspiro Spiromatic QS

  RTEmagicC Atemschutzgeraet.jpg

 
Anzahl:

Flaschen:

Luftvorrat:

Druck:              

 9 Stück

CFK 9 Liter

2700 l

300 bar

Atemschutzmaske Dräger Panorama Nova P

  RTEmagicC atemschutzmaske 02.jpg

 
Anzahl:

Maskenkörper:

Anschlußsstück:

Gewicht:

15 Stück

aus EPDM

Kunststoff mit Ein- und Ausatemventil

ca. 600 g



Funktechnik



Fixstation Bündelfunk

  RTEmagicC Fixstation Buendelfunk

 
Mit Hilfe des Digitalfunks wird die gesamte Sprach- oder Datenübertragung abhörsicher an die jeweiligen Einsatzkräfte übermittelt. Weiters werden die Status an die RFL weitergeleitet.

   

Handbündelfunkgerät

  RTEmagicC handbuendelfunk

 
Das Handbündelfunk hat die selben Funktionen wie die Fixstation. Es kann jedoch auch am Einsatzort verwendet werden.

   

taktisches Funkgerät

  RTEmagicC handfunkgeraet

 
Der taktische Funk wird für die Kommunikation der Führungskräfte bei einem Einsatz verwendet.

Wetter

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich